Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Zur Analyse nutzen wir den Webdienst Matomo. Ihre persönlichen Daten – darunter Ihre IP-Adresse – werden vor der Verarbeitung anonymisiert. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Pressemitteilungen

Internationale Auszeichnung für IfL-Direktor Sebastian Lentz

Sebastian Lentz, Direktor des Leibniz-Instituts für Länderkunde und Professor für Regionale Geographie an der Universität Leipzig, ist von der Russischen Geographischen Gesellschaft mit der Semjonow-Medaille in Gold…

Weiterlesen

Termine und Veranstaltungen

Peripheries in the post-crisis Europe – A Central East European view

Online-Diskussionsrunde mit Lela Rekhviashvili und Thilo Lang vom IfL und Bianka Plüschke-Altof von…

Stadtentwicklung nach Corona: Neue Chancen und Perspektiven für Peripherie und ländlichen Raum?

Auftaktveranstaltung der vhw-Reihe "Digitaler Denksalon" zum Thema "Peripherie und Raum" – mit einem…

2021 Regions in Recovery E-Festival

Einladung zu Sondersitzungen über kollaborative Arbeitsorte, Agenten des Wandels in…

Miteinander Stadt der Zukunft gestalten!

Gesprächsrunde mit IfL-Forscher Dr. Thilo Lang und weiteren Podiumsgästen auf dem "Digital-Kongress…

Laborräume der Migrationsgesellschaft in Ost und West

Unsere Kollegin Dr. Karin Wiest berichtet in der Online-Vortragsreihe "Migration und städtischer…

Neu gedacht: Urbane und regionale Entwicklungen von morgen

Unter dieser Überschrift startet die Sommerausgabe des Leipziger Geographischen Kolloquiums am 15.…

Beschleunigte Suburbanisierung aufgrund der Pandemie – Räumliche Bevölkerungsentwicklung und ihre Folgen

Online-Vortrag von Prof. Dr. Norbert F. Schneider im Rahmen des Leipziger Geographischen Kollquiums

Mehr ansehen

Kurz notiert

Arbeit und digitale Transformation: Kommt jetzt der Run auf die Kleinstädte?

Jetzt zum Nachschauen: Virtuelle Podiumsdiskussion mit unserem Kollegen Dr. Thilo Lang und Dr. Stephanie Arens von der Südwestfalen Agentur

Weiterlesen

China und Belarus – zwei ungleiche Partner

Belarus bemüht sich seit einigen Jahren nach Kräften um mehr Investitionen aus China. Es gibt zahlreiche Kooperationsprojekte zwischen den beiden Ländern. Von einer wirklichen Partnerschaft ist das Verhältnis Minsk  Peking aber noch weit entfernt.

Weiterlesen