Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Zur Analyse nutzen wir den Webdienst Matomo. Ihre persönlichen Daten – darunter Ihre IP-Adresse – werden vor der Verarbeitung anonymisiert. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

"Bei der Infrastrukturplanung geht es um hegemoniales Wissen"

Lela Rekhviashvili und Wladimir Sgibnev diskutieren Konflikte und Auseinandersetzungen um Infrastrukturen in der ehemaligen Sowjetunion.

Das Videogespräch (in englischer Sprache) ist hier abrufbar. Es ist Teil des BLACK BOX EAST-Projekts der Internetzeitung Berliner Gazette

 .