Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Zur Analyse nutzen wir den Webdienst Matomo. Ihre persönlichen Daten – darunter Ihre IP-Adresse – werden vor der Verarbeitung anonymisiert. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Kontinuitäten, Brüche, Neuanfang

125 Jahre Länderkunde in Leipzig – Von der Abteilung für vergleichende Länderkunde im 1896 eröffneten Grassimuseum für Völkerkunde bis zum Leibniz-Institut für Länderkunde war es ein langer Weg.

Die wichtigsten Stationen von den Anfängen bis heute rekapituliert Archivleiter Dr. Heinz Peter Brogiato im IfL-Blog