Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Zur Analyse nutzen wir den Webdienst Matomo. Ihre persönlichen Daten – darunter Ihre IP-Adresse – werden vor der Verarbeitung anonymisiert. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Wie gehen wir mit unserer kolonialen Vergangenheit um?

In dem Sammelband "Koloniale Spuren in den Archiven der Leibniz-Gemeinschaft" widmen sich Fachleute aus elf Archiven von Einrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft dem Thema "Kolonialismus" aus ganz unterschiedlichen Perspektiven.

Die Beiträge spannen einen weiten Bogen von der frühkolonialen Afrika­forschung über postkoloniale Ideen im Rahmen eines technokratischen Megaprojekts bis zu den antikolonialen Bewegungen der 1960er-Jahre in Westdeutschland, städtebaulichen Aktivitäten der DDR-Architektur in den jungen Nationalstaaten und der kritischen Aufarbeitung der Thematik. IfL-Archivleiter Heinz Peter Brogiato hat das Buch mit herausgegeben und einen Beitrag über Hans Meyer beigesteuert.

Weitere Informationen / Buch bestellen