Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Zur Analyse nutzen wir den Webdienst Matomo. Ihre persönlichen Daten – darunter Ihre IP-Adresse – werden vor der Verarbeitung anonymisiert. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Globale Perspektiven auf gesellschaftliche Herausforderungen in Osteuropa

online

Gesprächsrunde beim Leipziger Wissenschaftsfestivals GLOBE 21 nimmt aktuelle Entwicklungen in Russland, Belarus und China in den Blick

Die durch das Corona-Virus ausgelöste Gesundheitskrise hat andere wichtige Ereignisse und Bedrohungen vorübergehend in den Hintergrund treten lassen. Über aktuelle Herausforderungen vom Klimawandel über den zunehmenden Populismus bis zu Einschränkungen der Pressefreiheit und Megaprojekten wie Chinas Neuer Seidenstraße diskutieren am 15. Juli ab 15.30 Uhr:

 

Weitere Informationen

Die Gesprächsveranstaltung findet in Kooperation mit dem Leibniz-WissenschaftsCampus "Eastern Europe - Global Area" als Online-Event mit Simultanübersetzung deutsch/englisch statt. Alle weiteren Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier