Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Zur Analyse nutzen wir den Webdienst Matomo. Ihre persönlichen Daten – darunter Ihre IP-Adresse – werden vor der Verarbeitung anonymisiert. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Neu gedacht: Urbane und regionale Entwicklungen von morgen

online

Unter dieser Überschrift startet die Sommerausgabe des Leipziger Geographischen Kolloquiums am 15. Juni mit einem Online-Vortrag von Prof. Dr. Rainer Danielzyk

  • Thema: Gleichwertigkeit und/oder Vielfalt? Zur Orientierung einer künftigen Raumentwicklungspolitik
  • Termin/Teilnahme: Dienstag, 15. Juni, 17.15 Uhr
    Die Veranstaltung findet online über das Konferenztool Zoom statt.
    Zugangscode: 562215

In seinem Vortrag wird Prof. Dr. Rainer Danielzyk die Frage diskutieren, ob die Leitvorstellung gleichwertiger Lebensverhältnisse zukunftsfähig ist oder ob es künftig nicht viel stärker auf Vielfalt und Hybridität ankommt. Der Referent ist Professor für Landesplanung und Raumforschung an der Leibniz Universität Hannover und Generalsekretär der Akademie für Raumentwicklung in der Leibniz-Gemeinschaft (ARL). Er ist außerdem Vorsitzender des Beirats für Raumentwicklung beim Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat.

Vortragsplakat (PDF)

Weitere Veranstaltungstermine:

Programmplakat (PDF)

Dienstag, 22. Juni, 17.15 Uhr
Beschleunigte Suburbanisierung aufgrund der Pandemie – Räumliche Bevölkerungsentwicklung und ihre Folgen
Online-Vortrag von Prof. Dr. Norbert Schneider, Wiesbaden
Mehr erfahren (PDF)

Dienstag, 13. Juli,  17.15 Uhr
Transformation zur Nachhaltigkeit: Anforderungen an Städte und Regionen
Online-Vortrag von Dr. Markus Egermann, Dresden
Mehr erfahren (PDF)

Leipziger Geographisches Kolloquium

Die Vortragsreihe "Leipziger Geographisches Kolloquium – LGK" wird gemeinsam veranstaltet von: Institut für Geographie der Universität Leipzig, Leibniz-Institut für Länderkunde, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ. Mehr erfahren