Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Zur Analyse nutzen wir den Webdienst Matomo. Ihre persönlichen Daten – darunter Ihre IP-Adresse – werden vor der Verarbeitung anonymisiert. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

SPIN2030 – Agenda für das Wissenschaftsland Sachsen

Kongresshalle am Zoo Leipzig

Grafik o.media GmbH

Das IfL und rund 30 weitere Forschungseinrichtungen aus dem gesamten Freistaat informieren bei der Auftaktveranstaltung zur Agenda SPIN2030 am 3. Februar in Leipzig über ihre Arbeit.

SPIN2030 steht für ein breit angelegtes Kommunikationsformat des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Kultur und Tourismus mit dem Ziel, die Wahrnehmbarkeit der Breite, Vielfalt und Exzellenz der sächsischen Wissenschaftslandschaft zu verbessern. Im Rahmen der  Auftaktveranstaltung am 3. Februar in der Kongresshalle am Zoo Leipzig werden Ministerpräsident Michael Kretschmer und Staatsminister Sebastian Gemkow die Agenda vorstellen.

Im Anschluss präsentieren von 11:30 bis 18:00 Uhr Aussteller aus dem gesamten Freistaat interessante wissenschaftliche Entwicklungen auf einer Wissenschaftsmesse (der Eintritt ist frei). Wir sind mit dabei und freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Infostand im Telemannsaal der Kongresshalle am Zoo Leipzig!

Das Bühnenprogramm wird von 10 bis 11 Uhr im Livestream übertragen.

Weitere Informationen

spin2030.com