Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Zur Analyse nutzen wir den Webdienst Matomo. Ihre persönlichen Daten – darunter Ihre IP-Adresse – werden vor der Verarbeitung anonymisiert. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Jeroen Royer
Leibniz-Institut für Länderkunde
Schongauerstraße 9
04328 Leipzig

j_royer(at)leibniz-ifl.de
Tel.: +49 341 600 55-265

Jeroen Royer

Wissenschaftler

Forschungsgruppe: Mobilitäten und Migration
Abteilung: Regionale Geographie Europas

Lebenslauf

OpenOpen

Am IfL seit März 2021

2018–2021: Location Data Analyst bei der Firma Locus in Edegem, Belgien

2016–2018: Masterstudium Geographie an der KU Leuven und der Freien Universität Brüssel, Belgien

2013–2016: Bachelorstudium Geographie an der Katholischen Universität Leuven, Belgien

Themenschwerpunkte

OpenOpen

Regionalentwicklung, Urbanisierung – Peripherisierung, Industrialisierung – Deindustrialisierung, Migration und demographischer Wandel, Modellierung der Bevölkerungsdynamik

Publikationen

OpenOpen

Monografien und Sammelwerke

Royer, Jeroen / Velthuis, Sanne / Le Petit-Guerin, Mehdi / Franklin, Rachel S. / Leibert, Tim / Cauchi-Duval, Nicolas / MacKinnon, Danny / Pike, Andy (2022)

Regional travel times to services of general interest in the EU15

Newcastle upon Tyne, Centre for Urban and Regional Development Studies (CURDS), Newcastle University. 18 Seiten

(Beyond Left Behind Places Project working paper ; 02/22)

https://doi.org/10.31235/osf.io/c2bvh

Velthuis, Sanne / Royer, Jeroen / Le Petit-Guerin, Mehdi / Cauchi-Duval, Nicolas / Franklin, Rachel S. / Leibert, Tim / MacKinnon, Danny / Pike, Andy (2022)

Geographically uneven structural change in EU15 regions from 1980 to 2017 : a cluster analysis

Newcastle upon Tyne, Centre for Urban and Regional Development Studies (CURDS), Newcastle University. 18 Seiten

(Beyond Left Behind Places Project working paper ; 01/22)

https://doi.org/10.31235/osf.io/xsgf9