Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Zur Analyse nutzen wir den Webdienst Matomo. Ihre persönlichen Daten – darunter Ihre IP-Adresse – werden vor der Verarbeitung anonymisiert. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Studentische / Wissenschaftliche Hilfskräfte

Am IfL suchen wir regelmäßig Studentische / Wissen­schaftliche Hilfskräfte (w/m/d) zur Mitarbeit in der Forschung und den wissenschaftsunterstützenden Bereichen des Instituts.

Wir bieten Ihnen

  • eine Hilfskraftstelle mit 40 Stunden/Monat, für in der Regel 12 Monate, Verlängerung möglich
  • flexible Arbeitszeitgestaltung, gutes Betriebsklima, angemessene Vergütung und die Einbindung in hoch motivierte Projektteams

Ihre Aufgaben

  • Daten- und Literaturrecherchen sowie Auswertungen und Analysen im Hinblick auf wissenschaftliche Fragestellungen
  • Anwendung von Methoden der qualitativen und quantitativen empirischen/historischen Sozialforschung
  • organisatorische Unterstützung bei der Planung und Durchführung von wissenschaftlichen Veranstaltungen
  • Mitwirkung bei der Dokumentation wissenschaftlicher Arbeitsschritte und Veranstaltungen
  • Mitarbeit in der Geographischen Zentralbibliothek/Archiv für Geographie

Wir erwarten

  • fortgeschrittenes Bachelorstudium oder Bachelorabschluss in Humangeographie, Sozialwissenschaften o. Ä.
  • großes Interesse an und Vorkenntnisse in einem der zentralen Forschungsthemen des IfL
  • Arbeitserfahrung mit MS Office-Programmen, von Vorteil sind Kenntnisse in Software zur Verarbeitung quantitativer und/oder qualitativer Daten (u. a. SPSS, MaxQDA)
  • Erfahrungen im Projektmanagement und organisatorisches Geschick, Erfahrungen in Bibliotheks-/Archivarbeit
  • sehr gute englische/französische Sprachkenntnisse, Sprachkenntnisse osteuropäischer Sprachen sind von Vorteil

Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre aussagefähige Initiativbewerbung unter Angabe des präferierten Themenbereichs mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) in einem PDF-Dokument unter Angabe des Kennworts „Initiativbewerbung SHK“ an: personal(at)leibniz-ifl.de

Das IfL verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von qualifizierten Frauen begrüßen wir daher besonders. Anerkannt schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Mit dem Einreichen der Bewerbung willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für den Zweck des Aufbaus eines Pools an Initiativbewerbungen ein. Sie erhalten nach erfolgreicher E-Mail-Zustellung eine Eingangsbestätigung. Bitte nehmen Sie von weiteren Nachfragen Abstand. Ihre Bewerbung wird nach vier Monaten gelöscht.