Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Zur Analyse nutzen wir den Webdienst Matomo. Ihre persönlichen Daten – darunter Ihre IP-Adresse – werden vor der Verarbeitung anonymisiert. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Studentische/wissenschaftliche Hilfskraft

Wir suchen zum 1. Juli 2021 eine studentische/wissenschaftliche Hilfskraft (10 Stunden/Woche) (w/m/d) zur Mitarbeit in dem von der Leibniz-Gemeinschaft geförderten Projekt "Digitale Kartenwerkstatt Altes Reich – historische Räume neu modellieren und visualisieren" im Forschungsbereich „Geovisualisierungen“ der Abteilung Kartographie und Visuelle Kommunikation.

Wir bieten Ihnen

  • eine Hilfskraftstelle mit 10 Stunden/Woche, zunächst befristet bis 31.03.2022
  • flexible Arbeitszeitgestaltung, gutes Betriebsklima, angemessene Vergütung und die Einbindung in ein hoch motiviertes Projektteam

Ihre Tätigkeiten

  • Archivrecherchen in sächsischen Archiven (online und vor Ort), insbesondere Hauptstaatsarchiv Dresden, Staatsarchiv Leipzig, eventuell Stadtarchive
  • Aufbereitung von Datensammlungen zur Nutzung für die Projektziele (inkl. Überprüfung vorhandener Datenbestände [digitale und gedruckte Quellen, historische Kartenbestände]; bei Bedarf Ergänzung, z.B. durch Archivrecherchen; Strukturierung der Daten nach Vorgaben)
  • projektspezifische Literaturrecherchen, u.a. zur Visualisierung von Unsicherheiten, historisches GIS, Datenbanken
  • Unterstützung bei Berichten, Publikationen usw.
  • Unterstützung bei Vorbereitung und Durchführung von Workshops, Projekttreffen usw.

Wir erwarten

  • Bachelorabschluss/fortgeschrittenes Bachelorstudium und laufendes Masterstudium in Geschichtswissenschaften, Digital Humanities, Global Studies, European Studies, Humangeographie o. Ä.
  • sehr gute Kenntnisse in der Verarbeitung von Daten und sicherer, selbstständiger Umgang mit MS Office, insb. Excel
  • Erfahrungen in der Benutzung von und Arbeit in Archiven (Aufbau/Struktur von Archiven)
  • Paleographiekenntnisse (insbes. 17. und 18. Jahrhundert)
  • Kenntnisse zur Geschichte Sachsens
  • Erfahrungen im Umgang mit historischen Karten erwünscht

Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) per E-Mail in einem PDF-Dokument von max. 10 Seiten unter Angabe des Kennworts „DigiKAR“ an: personal(at)leibniz-ifl.de

Mit dem Einreichen der Bewerbung willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für den Zweck des Bewerbungsverfahrens ein.

Das IfL verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung aller Geschlechter. Anerkannt schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ansprechperson: Dr. Jana Moser, j_moser(at)leibniz-ifl.de
Bewerbungsfrist: 30. April 2020


Stellenausschreibung als PDF