Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Zur Analyse nutzen wir den Webdienst Matomo. Ihre persönlichen Daten – darunter Ihre IP-Adresse – werden vor der Verarbeitung anonymisiert. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Pressekontakt

Dr. Peter Wittmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

presse@leibniz-ifl.de
Tel.: +49 341 600 55-174
Fax: +49 341 600 55-198

Honorar­professur für IfL-Wissenschaftler

Haik Thomas Porada erhält die Ernennungsurkunde zum Honorarprofessor aus den Händen des Universitätspräsidenten Godehard Ruppert (rechts). Links im Bild: Andreas Dix, Inhaber der Professur für Historische Geographie an der Universität Bamberg.

Die Universität Bamberg hat Haik Thomas Porada zum Honorar­professor für das Fachgebiet Historische Geographie ernannt.

„Die Berufung stärkt die Historische Geographie als sogenanntes kleines Fach an der Universität Bamberg und unterstützt die langjährige Kooperation mit dem Forschungsbereich Historische Geographien des Leibniz-Instituts für Länderkunde“, sagte Universitätspräsident Godehard Ruppert bei der Übergabe der Berufungsurkunde am 10. März 2020.

Am Institut für Geographie der Bamberger Universität wurde in den zurückliegenden Jahren von Professor Andreas Dix erfolgreich ein Masterstudiengang für Historische Geographie etabliert. Haik Thomas Porada bringt hier seit vielen Semestern seine Erfahrungen in der historisch-geographischen Forschung und Vermittlung als Lehrbeauftragter ein.

Haik Thomas Porada hat Geschichte, Geographie und Skandinavistik in Greifswald, Marburg und Stockholm studiert. Von der Philosophischen Fakultät der Greifswalder Universität wurde er 2006 mit einer Arbeit zur Bedeutung der Fischereiverwaltung für die frühmoderne Staatsbildung an der südlichen Ostseeküste promoviert. Seit 2002 ist er am Leibniz-Institut für Länderkunde für die Redaktion der Buchreihe „Landschaften in Deutschland“ verantwortlich, die das IfL gemeinsam mit der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig herausgibt. Seine Forschungsinteressen reichen von der historischen und geographischen Landeskunde bis zur Landesgeschichte; bisher hat er vor allem über Regionen in Mitteleuropa und im Ostseeraum gearbeitet. Seit 2017 ist er Vorsitzender der Historischen Kommission für Pommern mit Mitgliedern in Deutschland, Polen, Dänemark, Schweden und Österreich.

Kontakt

Prof. Dr. Haik Thomas Porada
Tel. +49 341 600 55-146
h_porada@leibniz-ifl.de